LDS Solifit S

LDS Solifit S

Produktbeschreibung

Armiertes Haftklebeband auf LDPE-Basis zum dauerhaft elastischen und luftdichten Verkleben der Dampfbremsbahnen und Luftdichtheitsschichten im Bereich von Überlappungen und Durchdringungen.

Anwendungsbereich

Armiertes Haftklebeband auf LDPE-Basis zum dauerhaft elastischen und luftdichten Verkleben der Dampfbremsbahnen und Luftdichtheitsschichten im Bereich von Überlappungen und Durchdringungen gemäß DIN 4108 Teil 7, SIA 180, ÖNORM B 8110-2, EnEV und ETAG 007 sowie zur Anschlussverklebung auf – siehe geeignete Klebe-Untergründe. 

Luftdicht Klebeband Knauf Insulation LDS Solifit S

Besonders schnelle Verarbeitung
Bei der luftdichten Verklebung von Bahnüberlappungen und Stößen ist das Ablösen eines Trennpapiers nicht mehr erforderlich. Außerdem entfällt das Einsammeln und Entsorgen des Papiers. Das spart eine Menge Zeit und Abfall.

Haftstark – auch bei Kälte
Die starke Anfangshaftung auf unterschiedlichsten Untergründen beschleunigt die Verarbeitung – und das bereits ab -10°C. Durch die hohe Haftstärke und Alterungsbeständigkeit erhalten Sie mehr Sicherheit.

Einfache Handhabung
Das Band lässt sich durch die gezackte Kante von Hand abreißen. Mit dem integrierten Fingerlift haben Sie das Rollenende stets schnell im Zugriff. Das macht Ihnen die Arbeit wesentlich einfacher.

Optimal für Durchdringungen
Durch die seitliche Dehnbarkeit und das leichte Abtrennen ist das Klebeband sehr gut für die luftdichte Verklebung von Durchdringungen geeignet.

Geeignete Klebe-Untergründe:

  • LDS-Systemdampfbremsbahnen
  • Polyamid- und Aluminiumfolien sowie Polyethylenfolien* gemäß DIN EN 13984,
  • Polypropylen-Spinnvliesbahnen gemäß DIN EN 13984 und DIN EN 13859,
  • Kraftpapier
  • Holzwerkstoffplatten mit fester Oberfläche (z. B. Platte aus langen, flachen, ausgerichteten Spänen (OSB) gemäß DIN EN 300
  • Korrosionsfreie Metalluntergründe
  • Gehobelte Holzbauteile
  • Bauteile aus PVC und PE

Verarbeitung

Der Klebe-Untergrund muss tragfähig, trocken, sauber, sand-, staub-, fett-, und silikonfrei sein. Nicht zertifizierte Untergründe müssen auf ihre Klebetauglichkeit vor Beginn der Arbeiten überprüft werden, ggf. sind Klebetests durchzuführen. Bei vereisten und überfrorenen Untergründen ist eine Verklebung nicht möglich. Ausdiffundierende Trenn-, Gleit- und Flammschutzmittel an Folienoberflächen können die Alterungsbeständigkeit der Verklebung reduzieren.

Flyer downloaden!

Video anschauen!

LDS Solifit S

  • German
  • July 2016