Putzträgerplatte FKD-U C2

Putzträgerplatte FKD-U C2

Mineralwolle gemäss EN 13162
MW EN 13162-T5-DS(70,-)-DS(70,90)-CS(10)20-TR7,5-WS-WL(P)-MU1

Produktbeschreibung
Steinwolle-Putzträgerplatte mit beidseitig aufgebrachter Haftbeschichtung (werkseitig), nichtbrennbar, wärme- und schalldämmend, wasserabweisend, schallschluckend, diffusionsoffen, chemisch neutral, dimensions- und formstabil, alterungsbeständig und druckbelastbar.

Anwendungsbereiche
Wärme-, Schall- und vorbeugender Brandschutz bei der Fassadendämmung
zum Aufbau eines Wärmedämmverbundsystems bis zu einer Gebäudehöhe
von 100 m.

Verarbeitung
Putzträgerplatten mit Klebemörtel auf das zu dämmende Bauteil aufbringen. Durch die Haftbeschichtung an der Oberfläche wird eine optimale Putzhaftung gewährleistet. Die Haftbeschichtung ist für einen maschinellen Klebemörtelauftrag geeignet und trägt zu einer wesentlichen Verbesserung bei der Verlegung bei. Die Platten werden in das frische Klebemörtelbett eingedrückt, eine mindestens 40 % Verklebung ist zu gewährleisten.

Achtung!

  • glatte Seite der Putzträgerdämmplatte = Armierungs- und Putzseite
  • geriffelte Seite – Produktionshaut = Wandseite

Die Ausführung erfolgt entsprechend den Verarbeitungsrichtlinien des Systemanbieters. Der Dämmstoff muss mit geeigneten Mitteln bei der Lagerung und Verarbeitung vor Dauerfeuchtebelastungen geschützt werden.

Anwendungskurzzeichen nach DIN 4108-10: WAP-zg

RAL Gütezeichen

Der Vertrieb erfolgt als Dämmstoff und Bestandteil von Wärmedämmverbundsystemen über den Systemanbieter

Putzträgerplatte FKD-U C2

  • German
  • January 2016