Die Knauf Insulation Schweiz freut sich das Projekt „Begegnungshaus“ der Stiftung Inlumine zu Unterstützen.

Von Markus Schneeberger am August 14, 2020

Das Haus Sonnmatt gehört zur Stiftung Inlumine. Es bietet für 28 Menschen mit Schwer- und Mehrfachbehinderung ein schönes Zuhause.

In den vorhandenen Ateliers werden in Zusammenarbeit mit den Bewohnern diverse Produkte von Hand hergestellt, welche im Anschluss an diversen hausinternen Anlässen und Märkten verkauft werden. Da die Bewohner mit sehr viel Freude und grossem Engagement Ihren Tätigkeiten nachgehen, wird mehr Platz benötigt. Durch den Bau des „Begegnungshauses“ wird die Verkaufsfläche erweitert, die Produkte können stimmig präsentiert werden und die Bewohner erhalten neuen Raum für Interaktion und Austausch mit den Kunden.

Die Knauf Insulation Schweiz GmbH unterstützt das Projekt mit Ihrer Ecose Glaswolle sowie dem LDS-System. Durch den Einsatz unserer Glaswolle mit natürlichem Bindemittel und der angenehmen Verarbeitung, konnten auch die Bewohner den Bau tatkräftig unterstützen Die gesponserte Glaswolle mit Ecose-Technologie und das LDS-System ermöglicht den Bewohner das „Begegnungshaus“ im Sommer wie auch im Winter optimal zu nutzen.

Die Knauf Insulation Schweiz wünscht der Stiftung Inlumine und dem Haus Sonnmatt für die Zukunft alles Gute und hofft auf erfolgreiche Verkäufe im neuen „Begegnungshaus“.

Stiftung Inlumine

Im Haus Sonnmatt in Langenbruck finden erwachsene Menschen mit einer Behinderung einen geschützten Rahmen für die individuelle und möglichst selbständige Gestaltung ihres Lebens, das auch Teil einer Gemeinschaft ist. Dabei werden sie von qualifizierten MitarbeiterInnen begleitet und unterstützt.

https://inlumine.ch/